Paul J. Kohtes

ist Zen-Lehrer und Führungskräfte-Berater. Mit 28 Jahren gründete er in Düsseldorf die PR-Agentur Kohtes Klewes (heute Ketchum Pleon). Auf der Suche nach innerem Gleichgewicht entdeckte er vor 30 Jahren die Zen-Meditation für sich. Der Welt der Wirtschaft wollte er dabei nie den Rücken kehren, sondern immer das Weltliche mit dem Spirituellen vereinen. Er publizierte unter anderem zum Thema »Management und Spiritualität« und ist Gründer der Identity Foundation, einer gemeinnützigen Stiftung für Philosophie.


P01 - »Yoga und Resonanz. Von der Matte ins Leben«

Samstag 24.06.2017 17 – 18.30 Uhr