Ingrid Wiltschek

Yogalehrerin BDY/EYU, studierte Sozial- und Verhaltenswissenschaften sowie Empirische Kulturwissenschaft. Ingrid Wiltschek gründete die Yogaschule Tübingen und bildet seit 1978 Yogalehrende aus. Bekannt ist sie unter anderem durch Praxis-Artikel im Deutschen Yoga-Forum. Ihre Lieblings-Themen sind: variable āsana und kārana, Atem-»Befreiung« und prānāyāma, Körper- und  ingermudra, die Pädagogik des Yoga sowie die Bhagavad-Gītā und die Philosophie des spirituellen Kriegertums.

 

www.yoga-mudra.de


W41 - Kārana aus dem Indrajala-Yoga – fließend, harmonisch, individuell

Samstag 24.06.2017 - 11.30 – 13 Uhr

 

MP15 - Sonntag 25.06.2017 - 7 - 8 Uhr

Kaiserin-Friedrich-Stiftung - Seminarraum