MP 14

Nicole Verheyden (ausgebucht)

Es sind bereits alle Plätze bei dieser Morgenpraxis belegt, bitte suchen Sie sich eine Alternative!

Vom Leben auf die Matte – die Yoga-Praxis beginnt. Jetzt nehmen wir uns Zeit anzukommen und inne zu halten, den Übergang zu finden vom »Tun« zum »Sein«. Nach kurzer Stille beginnen wir mit einem sanften Bewegungsfluss. Die Intensität steigt langsam an. In Sonnengrüßen und Standhaltungen können Kraft und Flexibilität erfahren werden – möglichst unterstützt von einem tiefen vollen Atem. Im Wechsel von Bewegung und Innehalten versuchen wir immer wieder ein Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung, Halten und Loslassen zu finden. Der Atem ist dabei die Verbindung – von außen nach innen. Aus der Bewegung geht es dann wieder zurück in die Ruhe, in die Entspannung, vielleicht einen kleinen Schritt in die innere Stille. Und dann zurück – von der Matte ins Leben.

 

www.die-yogapraxis.de


 

MP14 - Samstag 24.06.2017 - 7 - 8 Uhr

Kaiserin-Friedrich-Stiftung - Clubraum