Aktuelles

Videos vom Kongress

Videos mit Impressionen vom Kongress sowie der Podiumsdiskussion »Yoga und Resonanz. Von der Matte ins Leben« und den Vorträgen von Prof. Dr. Joachim Bauer und Dr. Holger Cramer finden Sie unter dem Menüpunkt Videos.


Skripte zu Vorträgen, Workshops und Seminaren

Skripte zu Vorträgen, Workshops und Seminaren beim BDY-Kongress 2017 zum Download finden Sie unter dem Menüpunkt Skripte.


Änderungen im Programm: Workshops mit Agathe Bretschneider

Agathe Bretschneider musste Ihre Teilnahme am Kongress leider aus persönlichen Gründen absagen. Die Workshops W 02 »Aus Vergangenheit und Zukunft zum Jetzt - āsana und Atem« und W 03 »Zum Jetzt - prāna, apāna und mahā mudrā« werden von Elgin Heuerding vertreten.

 

 

 

 

 

 

 

Elgin Heuerding
Yogalehrerin BDY/EYU und Radio-Moderatorin (BR-Klassik und WDR 3). Ausgebildet im Yoga der Energie an der Purna-Yogaschule von Agathe Bretschneider, Olching. Seitdem dort auch Dozentin (Stimme und Sprache; Unterrichtsgestaltung; āsana). Intensive Prägungen durch Weiterbildungen sowie Einzelunterricht bei Peter Hersnack.


Vom Kongress zum Event: 1. Yoganacht Berlin an 29 Orten

 

Samstag, 24. Juni, 17 - 23 Uhr, just zum 50. Jubiläum des BDY findet die 1. Yoganacht Berlin unter dem Dach von LANGENACHTDESYOOOGA statt. Ein schöner Ausklang nach einem intensiven Kongress-Tag. Yoga-Stile aller Traditionen an 29 Orten in Berlin und das alles für einen guten Zweck. Hinter der 1. Yoganacht Berlin steht der gemeinnützige Verein Yoga für alle e.V., der Yoga für Menschen ermöglicht, die nicht einfach in ein Yoga-Studio gehen können. Mit den Erlösen aus dem Ticketverkauf der Yoganacht. Wenn Sie also Lust auf noch mehr Yoga nach dem Kongress haben, erkunden Sie die 1. Yoganacht Berlin, für die der Sportstaatssekretär von Berlin die Schirmherrschaft übernommen hat. Er schreibt in seinem Grußwort: »Längst sind die positiven Auswirkungen des Yoga auf das körperliche und seelische Wohlbefinden sowohl junger als auch älterer Menschen  unumstritten. Deshalb ist dieses Fundraising-Event mit dem guten Zweck, auch die Menschen zu erreichen, für die Sportangebote schwer zugänglich sind, eine passgenaue und attraktive Ergänzung im Berliner Veranstaltungskalender. Als Schirmherr dieser ersten Yoganacht Berlin gilt mein Dank dem Veranstalter Yoga für alle e.V.«.

Ein Ticket in Form eines Om-Bändchens gibt es für 10,- Euro bei allen teilnehmenden Studios und im Vorverkauf bei allen Filialen von Reformhaus Vitalia in Berlin.
www.yoganacht.de/berlin


Anmeldung für kostenlose Kongress-Veranstaltungen im Langenbeck-Virchow-Haus
Die Kongress-Vorträge und die Podiumsdiskussion im Langenbeck-Virchow-Haus können auch von Interessierten besucht werden, die nicht am Kongress teilnehmen. Melden Sie sich online für folgende Veranstaltungen an:

Samstag, 24.06.2017, 17.00 bis 18.30 Uhr
Podiumsdiskussion »Yoga und Resonanz« mit Hardy Fürch, Paul J. Kohtes, Prof. Dr. Martin Mittwede, Albert Pietzko und Helga Simon-Wagenbach
› Details und Anmeldung

Sonntag, 25.06.2017, 10.45 bis 11.15 Uhr
Vortrag »Stärkung des Selbst, Benefits für Körper und Gehirn: Yoga aus neurowissenschaftlicher Sicht« mit Prof. Dr. Joachim Bauer
› Details und Anmeldung

Sonntag, 25.06.2017, 11.30 bis 12.00 Uhr
Vorstellung der Ergebnisse der Studie »Yoga in der unterstützenden Behandlung des Bluthochdrucks« mit Dr. Holger Cramer
› Details und Anmeldung

Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei.


Konzerte mit Andreas Loh und mit dem Duo Ferenc Snétberger und Markus Stockhausen
Die Konzerte mit Andreas Loh und mit dem Duo Ferenc Snétberger und Markus Stockhausen sind für Interessierte, die nicht am Kongress teilnehmen, einzeln buchbar. Der Eintritt beträgt jeweils 10,- Euro.

Freitag 23.06.2017, 20 bis 21 Uhr
Meditationskonzert »Yoga Piano« mit Andreas Loh
› Details und Anmeldung

Samstag 24.06.2017, 20 bis 21.30 Uhr
Konzert »Landscapes« mit dem Duo Ferenc Snétberger und Markus Stockhausen
› Details und Anmeldung

Beide Konzerte finden im Langenbeck-Virchow-Haus statt.